Neue Kindertagesstätte für Köttmannsdorf

Dr. Michael Ertl (HOKIP GmbH), Bürgermeister Josef Liendl, GF KSW Mag. Christian Piber, Kinder der KITA Kötttmannsdorf

Am 23. November 2022 ist es endlich soweit: Das Kärntner Siedlungswerk übergibt die neue Kindertagesstätte am Primus-Lessiak-Weg 1, in der 30 Kinder zwischen einem und drei Jahren liebevoll betreut werden. Was eine gute Kindertagesstätte auszeichnet, wird am neuen Standort voll erfüllt.

Die neue Kita stellt das Wohlbefinden und die Gesundheit der dort seit September 2022 betreuten Kinder sicher, fördert ihre Entwicklung und Bildung und unterstützt die Familien bei der Bewältigung der Balance von Privat- und Berufsleben sowie in der Erziehung ihrer Kinder. Voraussetzung dafür ist auch eine harmonisch durchdachte Architektur, in der sich alle wohlfühlen, Kinder wie Mitarbeiter:innen. Darauf freuen sich die geladenen Gäste, die Geschäftsführerin Mag. Claudia Gerjol und Gesellschafter Dr. Michael Ertl (HOKIP GmbH),  Bürgermeister Josef Liendl und alle Gemeinderäte der Gemeinde Köttmannsdorf, Mag. Christian Piber, Geschäftsführung Kärntner Siedlungswerk sowie Eltern und Kinder.

Bürgermeister Josef Liendl: „Wir freuen uns sehr, dass sich die Wohlfühlgemeinde Köttmannsdorf als Mieter der neuen Kita die Kleinkinderbetreuung vor Ort weiter sichern kann.“

Beste Betreuung in den ersten Jahren.

In den 12 Kindergruppen an den Standorten Viktring, Waidmannsdorf, Annabichl, Lakeside Park, Kreuzbergl – und seit September im neuen Gebäude in Köttmannsdorf –, wird Kindern ganzjährig – ohne Ferienzeiten – von Montag bis Freitag eine fürsorgliche und kompetente Betreuung geboten. Die HOKIP-Mitarbeiter:innen verfügen über Fachkompetenz, sind entsprechend qualifiziert und ausgebildet oder befinden sich derzeit berufsbegleitend in Ausbildung in den Bereichen Kleinkinderbetreuung, Erziehung oder Pädagogik.

So qualitätsvoll baut Kärnten.

Die Architekten haben großes Augenmerk auf eine kindgerechte Umsetzung des Gebäudes in Massivbauweise gesetzt, innen wie außen. Es muss den funktionalen Anforderungen gerecht werden und pädagogische Konzepte tragen. Hier soll unbeschwert gelacht, gespielt, gelernt, kurz: gelebt, werden. Eine weitere Herausforderung stellen die vier Eigentumswohnungen dar, die ober der Kindertagesstätte errichtet werden, und deren Fertigstellung im Frühjahr 2023 erfolgt. Beheizt wird innovativ und zukunftsweisend mit „Wärme im Kreislauf der Natur“, konkret mit erneuerbarer Energie der Regionalwärme, die eine stabile und unabhängige Wärmeversorgung in Kärnten garantiert.

Alles in allem wird hier ein gelungenes Konzept auf Basis unkomplizierter Zusammenarbeit mit der Gemeinde Köttmannsdorf und allen Gewerken sichtbar.

 

Medien